Board

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Television - Der Geist im Wohnzimmer

💡 💡 💡 

Fernsehen - Ein neues Zeitalter beginnt

Jetzt wird es bunt auf der Mattscheibe

Wikipedia: Soziologische Betrachtung - Fernsehen ist ein Massenmedium und hat sich seit den 1950er Jahren in den Industriestaaten zum Leitmedium entwickelt. Inzwischen haben rund 95 Prozent der deutschen Haushalte mindestens ein Fernsehgerät, 40 Prozent davon sogar zwei oder mehr. Für viele Menschen ist es Teil des Alltags geworden und strukturiert oft sogar den Tagesablauf. Es erfährt eine Zuwendung durch alle Schichten und Altersgruppen und tritt mit einer zuvor nicht gekannten Wirksamkeit an die Stelle aller Institutionen mit publizistischem Anspruch, ohne diese aber vollständig zu ersetzen. In Deutschland sahen im Jahr 2008 die Zuschauer pro Tag etwa 3,5 Stunden Fernsehen, in den USA betrug die Dauer im vierten Quartal 2008 5 Stunden.

Fernsehen wirkt orientierend und nivellierend (ausgleichend). Wichtigstes Instrument dafür ist die häufige Wiederholung. Dadurch wird es zur Grundlage der allgemeinen Geschmacks- und Stilbildung und beeinflusst die gesellschaftliche Kommunikation. So konstatiert Alexander Kluge eine Nivellierung der Stimmen auf einen Durchschnittsfernsehton.

💡 💡 
Casablanca Best Scene-Play it sam! For old time's sake ...

Kino im Weltkrieg

Wikipedia: Casablanca ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Michael Curtiz aus dem Jahr 1942. Er verbindet Stilelemente eines Melodrams mit denen eines Abenteuer- und Kriminalfilms. Casablanca entstand unter dem Eindruck des Zweiten Weltkriegs und enthält eine starke politische Komponente durch den Einsatz Hollywoods gegen das nationalsozialistische Deutschland.

Casablanca ist ein Klassiker des Kinofilms und genießt bis heute große Popularität. Einige Zitate aus Casablanca gehören zu den bekanntesten der Filmgeschichte. Die Hauptdarsteller Humphrey Bogart und insbesondere Ingrid Bergman verbindet man heute vor allem mit ihren Rollen in Casablanca, obwohl beide zu den erfolgreichsten Schauspielern ihrer Generation gehörten und davor und danach in zahlreichen großen Produktionen mitwirkten. Das American Film Institute wählte Casablanca 2002 zum besten US-Liebesfilm aller Zeiten und 2007 zum drittbesten US-Film aller Zeiten.

Deutscher Titel: Casablanca
Originaltitel: Casablanca
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Originalsprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 1942
Länge: 102 Minuten
Altersfreigabe: FSK 6
💡

😎 😎 
12 Monkeys (7/10) Movie CLIP - The Great Escape (1995) HD

Wikipedia: 12 Monkeys (Originaltitel Twelve Monkeys) ist ein Science-Fiction-Film von Terry Gilliam aus dem Jahr 1995. Als Vorlage für das Drehbuch diente der französische Kurzfilm "Am Rande des Rollfelds" (La Jetée, 1962) von Chris Marker, der wiederum durch den Hitchcock-Klassiker "Vertigo – Aus dem Reich der Toten" inspiriert ist. Nach eigenen Angaben sah Gilliam "Am Rande des Rollfelds" erstmals bei der Premiere von 12 Monkeys, als er als Vorfilm gezeigt wurde. Sowohl für Bruce Willis als auch für Brad Pitt markierte der Film einen wichtigen Schritt, um auch als Charakterdarsteller in künstlerisch anspruchsvollen Werken wahrgenommen zu werden.

Deutscher Titel: 12 Monkeys
Originaltitel: Twelve Monkeys
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Originalsprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 1995
Länge: 131 Minuten
Altersfreigabe: FSK 16
😎

 

💡 💡 
The Shack - "Forgiveness" scene

Wikipedia: Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott ist ein Roman des kanadischen Autors William P. Young. In den USA erschien er 2007 im Selbstverlag Windblown Media als The Shack. Bis März 2009 wurden fast ausschließlich durch Mundpropaganda über sechs Millionen Exemplare der Originalausgabe verkauft. Weltweit erreichte der "New York Times" Bestseller bis Ende 2016 eine Auflage von 22 Millionen Exemplaren. Die Handlung wurde im Jahr 2016 verfilmt; ein Trailer wurde am 1. Dezember 2016 veröffentlicht, der Filmstart in den USA war am 3. März 2017, im deutschen Sprachraum am 6. April 2017. Die Verfilmung kam als Regiearbeit von Stuart Hazeldine in die deutschen Kinos.
💡

💡 💡 
Loving Vincent (2017)

Wikipedia: Loving Vincent ist eine animierte, als Kriminalfilm aufgebaute Filmbiografie von Dorota Kobiela und Hugh Welchman, die sich mit den Umständen von Vincent van Goghs Tod beschäftigt. Der Film gilt als der erste Animationsfilm in Spielfilmlänge, bei dem Bild für Bild mit realen Personen gedrehte Szenen in Öl nachgemalt wurden. In dem Film erwachen die Bilder von Vincent van Gogh zum Leben, um den Tod ihres Schöpfers zu untersuchen und dabei zugleich seine Lebensgeschichte zu erzählen. Die Handlung ist den 800 erhaltenen Briefen entlehnt, die der Künstler im Laufe seines Lebens an Menschen in seinem Umfeld schrieb. Am 12. Juni 2017 feierte der Film im Rahmen des "Festival d’Animation Annecy" seine Premiere und kam am 28. Dezember 2017 in die deutschen und österreichischen Kinos.

Deutscher Titel: Loving Vincent
Originaltitel: Loving Vincent
Produktionsland: Polen, Vereinigtes Königreich
Originalsprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 2017
Länge: 94 Minuten
Altersfreigabe: FSK 6
💡

😎 😎
12 Monkeys (4/10) Movie CLIP - Institutionalized With Jeffrey (1995) HD 

Wikipedia: Im Rahmen seiner Mission findet sich Cole – durch ein Versehen der Wissenschaftler – zunächst im Jahr 1990 wieder. Dort erklärt man ihn wegen seiner Aussagen über seine Herkunft und die bevorstehende Pandemie ohne Umschweife für psychisch krank und steckt ihn in eine psychiatrische Klinik, wo er unter starke Psychopharmaka gesetzt wird und kaum einen klaren Gedanken fassen kann. In der Anstalt lernt er den tatsächlich psychisch kranken Jeffrey Goines kennen.
💡

💡 💡
Schindler's List (5/9) Movie CLIP - A Small Pile of Hinges (1993) HD

Wikipedia: Schindlers Liste ist ein Spielfilm von Steven Spielberg aus dem Jahr 1993 nach dem im Deutschen gleichnamigen Roman von Thomas Keneally, der im englischen Original Schindler’s Ark (Schindlers Arche) heißt.

Thomas Keneally beschreibt in dem Buch Schindlers Liste, wie Oskar Schindler (1908–1974), ein deutschmährischer Industrieller, im Zweiten Weltkrieg etwa 1200 Juden aus den besetzten Ländern Polen und Tschechoslowakei in seinen Rüstungsbetrieben beschäftigte und damit vor dem Tod im Vernichtungslager Auschwitz rettete. Sie wurden auf mehreren Listen erfasst, die er den Nationalsozialisten vorlegte, wodurch die darauf genannten Juden unter seinen Schutz gestellt waren. Vier Originale dieser Listen sind heute noch erhalten; eine davon wird heute beim Internationalen Suchdienst aufbewahrt.

Die Filmaufnahmen wurden zu einem großen Teil an den Originalschauplätzen im Krakauer Stadtteil Kazimierz gedreht. Andere Dreharbeiten fanden in Skarżysko-Kamienna und in Berlin (Güterbahnhof Eberswalder Straße) statt. 

Deutscher Titel: Schindlers Liste
Originaltitel: Schindler’s List
Produktionsland: USA
Originalsprache: Englisch, Deutsch, Polnisch, Hebräisch
Erscheinungsjahr: 1993
Länge: 194 Minuten
Altersfreigabe: FSK 12
💡