Ursache einer Psychose

 

 

Die einfachste Erklärung, für die Entstehung von Psychosen, ist der tägliche Kampf um das Dasein. Der moderne Zeitgeist “Nach mir die Sintflut” treibt viele Menschen in den seelischen Absturz bzw. in den Wahnsinn. Dieser gnadenlose Egoismus ist das Erbe der Evolution. Mobben (fressen) und gemobbt (gefressen) werden – der Stärkere gewinnt. Das ist die Realität – nicht nur in der Tierwelt – sondern auch in der zivilisierten Menschenwelt. Und damit ist eine Psychose eben nur das Resultat einer gleichgültigen Gesellschaft. Und der Suizid das Endresultat. Eine gute Partnerschaft oder verständnisvolle Freunde können wesentlich mehr helfen, als der jahrzehntelange Einsatz von Psychopharmaka.

Bildquelle: Postkarten.de

 

Kategorie: